Was ist die World Budo Association?
Die World Budo Association (kurz WBA genannt) ist ein nichtkommerzieller Kampfsportdachverband für Kampfkünstler und Kampfsportler aller Stilrichtungen.

Das Hauptanliegen dieses Verbandes ist die Förderung und Verbreitung des Budosportes. Zu diesen Zweck hat sich die WBA verpflichtet für jeden Kampfkunstinteressenten offen zu sein. Es wird jeder Verein, jede Gruppe oder jede Einzelperson aufgenommen, sofern sie die Ziele und Regeln der WBA unterstützen, weiterverbreiten und einhalten.
Es gibt keine großartigen Einschränkungen, wie es bei einigen Verbänden üblich ist. (Nur bestimmte Formen, nur bestimmte Techniken zugelassen oder ähnliches). Wir sind für alle Vorschläge offen.

Zur Zeit sind folgende Kampfsportarten in der WBA vertreten:
- Taekwondo
- All-Style Karate
- Kickboxen
- Judo
- Hapkido
- Tai Chi

Weitere Kampfkunstarten sind noch in Vorbereitung oder werden demnächst aufgenommen